Mondland - Mann im Mond Sonderedition

29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Aufschlag

Optionsname
Preis
Preis inkl. Aufschläge
0,00 €*
Aufschläge

Aufschläge

Menge
Aufschlag
Alurahmen A4
ab 1
12,00 € *
Bitte wählen
Alurahmen A4
  • MED02
Das original Mondlandgrundstück von Mondland Das Mondgrundstück ist eines der... mehr
Produktinformationen "Mondland - Mann im Mond Sonderedition"

Das original Mondlandgrundstück von Mondland

Das Mondgrundstück ist eines der außergewöhnlichsten Geschenke unserer Zeit und eine besonders coole Wertanlage für jeden zukunftsorientierten Bauherrn. Unsere Mondgrundstücke haben eine genormte Größe von 1 Acre (das entspricht: 1 Morgen Land = 4063 qm Mondland) – Diese Fläche, jedes einzelnen Mondgrundstücks, entspricht in etwa der Größe eines kleinen Fußballfeldes. Es ist also ausreichend Platz für ein nettes Häuschen mit entsprechendem Swimmingpool!

Sie genießen einen atemberaubenden Ausblick auf unseren Heimatplaneten, denn es liegt selbstverständlich auf der erdzugewandten Seite unseres Mondes - also die Seite des Mondes, die wir immer sehen.

Mondland besitzen - eine Gesetzeslücke macht’s möglich

Der Mond gehört allen, heißt es weitläufig und das ist eigentlich auch richtig so. Jedoch sind Expeditionen zum Mond nicht immer nur dem Drang der Wissenschaft gefolgt. Und Gesetze zum Schutz des Mondes wurden bislang nur lückenhaft ratifiziert. Daher ist es Privatpersonen erlaubt, ein Grundstück auf dem Mond zu besitzen. Das Mondgrundstück ist heutzutage eine ideale Wertanlage für Visionäre und ein außergewöhnliches Geschenk zum Geburtstag für Freunde oder etwas Besonderes für sich selbst. Jedes Grundstück wird mit einer illustrierten Urkunde dokumentiert, die Ihnen einen Blick von Ihrem Mondland direkt auf die Erde zeigt.

Geben Sie dem Ruf des Alls, hier auf Mondland, nach

Wollen Sie sich ein ruhiges gemütliches Plätzchen dort oben auf dem Mond sichern oder gar einen der leuchtenden Sterne am Nachthimmel benennen? Als weltweit größtes privatwirtschaftliches Unternehmen für den Verkauf von extraterrestrischen Claims auf dem Mond – bieten wir Ihnen darüber hinaus noch viele wissenswerte Informationen und selten gesehene Bilder aus dem All auf unseren Themenseiten: In unserem Online Mondregister zeigen wir viele Informationen zum Mond und geben Ihnen die Gelegenheit, virtuell - mit einem Mausklick zu Ihrem Mondgrundstück zu fliegen.

Rund um die Welt der Sterne und Sterntaufe zeigen wir auf Starsembassy neben vielen Informationen zur Sternbenennung und Informationen über unsere Sternenkonstellationen auch ein Sternenregister. In unserem Sternenregister findet jeder Sternpate wenige Zeit nachdem man seine Unterlagen zur Sternentaufe erhalten hat, seinen persönlichen Eintrag mit Foto des Sterns.

Mondland Themenwelt Mondgrundstück

Mondland ist ein Webserver, der sich mit dem Verkauf von extraterrestrischen Grundstücken befasst. Mondland ist die erste und größte privatwirtschaftliche Vereinigung Europas, die es möglich macht, Claims auf Planeten unseres Sonnensystems zu erwerben. Entdecken Sie auf diesem Server auch die tolle Möglichkeit z.B. einen Stern zu benennen oder gar eine virtuelle Reise in den Weltraum, zu Ihrem Mondgrundstück zu machen!

Promis im ALL

Tausende von Menschen, darunter viele Prominente, sind bereits stolze Claimer eines Mondgrundstücks. Ich persönlich konnte einmal eine ganz besondere Erfahrung machen und einen für mich besonderen Menschen ehren: Ein Mann, der vielen als Commander Sulo bekannt sein mag – Er ist eine Person, die zumindest bei vielen meiner Generation, den Traum von den Weiten des Weltalls - durch seine Missionen in der legendären Serie Raumschiff Enterprise - in unsere Wohnzimmer bringen konnte. Ich traf diesen Ehrengast auf einem großen Space-Event im Jahre 2002 in Berlin. Dort überreichte ich Ihm persönlich im Namen unserer europäischen Mondbotschaft – Mondland – ein auf seinen Namen ausgestelltes Mondgrundstück.

Unser Traum von Mondland

Jeder hat sicherlich schon in einer klaren Nacht die leuchtenden Sterne am Himmel beobachtet und gedacht: "Schön wäre es, ein gemütliches Plätzchen auf dem Mond mit Blick auf die Erde zu haben oder einen echten Glücksstern zu verschenken". Diese Träume können tatsächlich verwirklicht werden… unglaublich? aber wahr!

So lautet schon seit Jahren unser Leitspruch. Und daher kann es durchaus sein, dass Sie etwas über Mondland im Fernsehen gesehen haben oder durch Berichte in Print- und Webmedien auf uns aufmerksam wurden. Tausende von Menschen, darunter viele Prominente, sind bereits stolze Besitzer eines Mondgrundstücks. Machen Sie mit, als tolle Geschenkidee oder nehmen Sie selbst Teil am nächsten Schritt in die Zukunft!

Mondland ist Gründer des extraterrestrischen Grundstückmarktes in Europa und seit 1999 bekommen Sie hier bei uns das Original – ein echtes Grundstück auf dem Mond!

Fakten Mondland

Eine Gesetzeslücke macht es möglich: Als die ersten Schritte ins All und zum Mond begannen, ratifizierte die UNO eine Vereinbarung, dass kein Staat und keine Regierung Besitz an extraterrestrischen Grundstücken, wie z.B. auf dem Mond oder Mars haben darf. Im Jahre 1967 setzte man somit den Grundstein zur Regelung und Nutzung von Himmelskörpern mit der berühmten "Outer Space Treaty. Dieses Gesetz erwähnt jedoch nur Regierungen, aber nicht Privatpersonen oder Firmen. In den letzten Jahrzehnten gab es viele Versuche diese Lücke zu schließen, jedoch wurden die notwendigen Neuerungen mittlerweile nur noch von 11 Staaten ratifiziert. Alle im Weltraum tätigen Staaten unterließen es bisher, weitere Einschränkungen zu unterzeichnen. Wir alle sind zwar Teil eines Staates, aber rechtlich gesehen - eigenständige Individuen. Somit ist es auch Jedem möglich, Grund und Boden auf anderen Himmelskörpern zu besitzen. Vor einigen Jahren wurde zudem vom Landgericht München, die Rechtmäßigkeit des Verkaufes von Mondgrundstücken bestätigt.

Die Idee vom Grundstück auf dem Mond stammt, wie so vieles Verrücktes, aus Amerika. Die Amerikaner meinen zwar, dass Ihnen die ganze Welt gehört, dem ist aber nicht so. Auch wenn man bei der Mondlandung demonstrativ die eigene Flagge hisste und nicht die der Vereinten Nationen… Man sieht also, kaum ist der erste Schritt der Menschheit in ein neues Zeitalter vollzogen, gilt dennoch das Recht des Stärkeren und man nimmt sich eben das, worauf man meint Anspruch zu haben. Mondland bietet hierzu einen Gegenpart. - Die Mär, dass jemand dort in Amerika sich den Mond bei einem Grundstücksamt hat registrieren lassen, beeindruckt uns nicht. Zurzeit gibt es hier auf Erden keine staatliche Institution oder Behörde, die für die Landvergabe zuständig ist. Mondland tut dies und hat mittlerweile eines der größten europäischen Verzeichnisse über Weltraumenthusiasten mit einem Mondgrundstück. Wir sind für den deutschen und europäischen Markt Ihre Mondbotschaft. Mit Ihnen als Anwärter auf einen Claim auf unserem Mond schaffen wir eine Lobby und eine legale Basis, dass der Mond so vielen Menschen wie möglich zugänglich bleiben soll. Unser Mond ist und bleibt Allgemeingut der Menschheit.

Die Zukunft bleibt spannend

Neben der Ankündigung diverser Staatschefs wieder zum Mond zurück zukehren, bleibt es abzuwarten, wann dieses geschehen wird. Sind wir für diesen Schritt überhaupt bereit? Ist es überhaupt zu finanzieren oder treiben uns gar die unterschiedlichen Interessen – allein durch den vielfältigen Unterschied unserer Kulturen und Gesellschaften – in ganz andere Richtungen.

Fakt ist, es wird in den nächsten Jahrzehnten einiges passieren. Noch wurden die Wettbewerbe, den ersten privat finanzierten Passagier ins Weltall zu bringen, als „sportlicher“ Wettbewerb gesehen. Der so genannte „run“ ins Weltall steht ja eigentlich noch am Anfang. Zwar ist es für viele in unserer Gesellschaft schon fast alltäglich mit Asien zu skypen, einen Sekretär in Indien zu haben und mit Navi Fahrrad zu fahren – aber da kommt noch mehr...
Sind wir mal alle gespannt - Sie sind auf jeden Fall mit dabei. Mit unserer Urkunde können wir Ihnen keine Rechtssicherheit garantieren, dennoch wären Sie mit dabei und ein wahrer Pionier. Zumindest können Sie Ihren Freunden und Bekannten zeigen, dass Sie Mut zum Träumen haben. Ihr Grundstück kann man von - egal wo Sie sich gerade auf der Erde befinden –überall aus sehen – ein Blick in den Himmel genügt. Als extraterrestrischer „Großgrundbesitzer“ fühlt man sich ziemlich gut, das können wir aus eigener Erfahrung sagen! Und: es ist als Geschenk für einen besonderen Menschen immer Stoff zum Philosophieren und einen gesprächsfüllenden Abend.

Es gibt offenkundige Bestrebungen seitens internationaler Großkonzerne, die die Kommerzialisierung des Weltalls anstreben. Nun hätten wir als einzelne Individuen also kaum eine Chance, dies zu verhindern. Mit MONDLAND haben wir in den letzten 15 Jahren eine Lobby von nunmehr 60.000 "Grundstücksbesitzern" weltweit geschaffen und sind somit die größte privatwirtschaftliche Vereinigung, die der Ausbeutung des Weltalls entgegenstehen kann.
Kurz umrissen, was wir tun, und warum wir es so gerne tun: nämlich den wunderschönen Mond uns allen zu erhalten. Niemand möchte hoch schauen und wissen, dass links ein Weltraumschrottplatz ist, etwas weiter rechts eine Mülldeponie und so in der Mitte irgendjemand ein Bergwerk betreibt. Nun, selbst WENN jemand den Mond besitzen könnte, warum sollte es ein Amerikaner sein? Hier bekommen Sie, wie man in den USA sagt "The Real Thing". Zum Schluss möchten wir all unseren Kunden viel Freude mit ihrem neuen Grundstück wünschen. Wie wir immer sagen: Vielleicht können Sie es sich HIER nicht leisten - DA OBEN aber schon!

Weiterführende Links zu "Mondland - Mann im Mond Sonderedition"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mondland - Mann im Mond Sonderedition"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 1 Kundenbewertungen

10.07.2013

Super Geschenk für Menschen die alles haben und man ihnen trotzdem damit eine Freude machen kann.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.