Eisenmeteorit Sikhote Alin

64,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Aufschlag

Optionsname
Preis
Preis inkl. Aufschläge
0,00 €*
Bitte wählen
Bitte wählen
Aufschläge

Aufschläge

Menge
Aufschlag
ab 1
12,00 € *
  • MS-SK-S
Eisenmeteorit aus Sibirien Fundstück des Meteoriten „Sikhote-Alin“ - Fundort Russland, Dieses... mehr
Produktinformationen "Eisenmeteorit Sikhote Alin"

Eisenmeteorit aus Sibirien

Fundstück des Meteoriten „Sikhote-Alin“ - Fundort Russland, Dieses Meteoriten Sammlerstück stammt von einem der spektakulärsten Meteoritenfälle des 20. Jahrhunderts. Über lange Zeit war dem „Westen“ über dieses Ereignis, welches sich im Jahre 1947 etwa 500 km nördlich von Wladiwostok ereignete, nichts oder nur wenig bekannt. Es war der bisher einzige Meteoriteneinschlag, von dem es Augenzeugenberichte gibt und mittlerweile gehört dieses Ereignis zu den am besten untersuchten Meteoritenfällen überhaupt.

Zehntausende Fragmente im Ewigen Eis verschollen

Bei klarem Winterwetter, am 12. Februar 1947 ereignete sich an der sibirischen Pazifikküste ein unfassbares Inferno: Um 10:38 Ortszeit raste ein gleißender Feuerball, heller als die Sonne über den Himmel. Kurz vor Erreichen der Erdoberfläche zerbrach dieser mit mehrfach brachialem Donnern auseinander. 25 Meilen entfernt von Novopoltavka hinterließ der ca.100-Tonnen-Eisen-Meteorit auf einem Quadratkilometer Spuren vieler Einschläge und wurde in zehntausenden von Fragmenten im Nadelwald des Sikhote-Alin-Gebirges in Ostsibirien, etwa 500 Kilometer nördlich von Wladiwostok verstreut. Der Meteorit verursachte insgesamt 106 Impaktkrater, größere Bruchstücke schlugen Krater mit bis zu 26 Meter Durchmesser. Da diese Region im Permafrost liegt war die Einschlagtiefe relativ gering. Unzählige Fragmente fand man als Schrapnellen, die in den Bäumen steckten.

Meteorit aus dem Asteroidengürtel

Die gesicherte Totalfundmasse des im Norden Sibiriens gefallenen Meteoriten bei liegt bei etwa 27 Tonnen. Der Meteorit wurde als Eisenmeteorit Oktaedrit ( IIAB ) klassifiziert.

Meteorit im Magnetum

Die Lieferung des Meteoritenfragments erfolgt in unserer speziellen Sammlerschatulle mit einem integrierten Magneten. Dieser Eisenmeteorit wird am Boden haften. Die Sternschnuppe ist zum Begutachten herausnehmbar. Mehr Infos zum "Magnetum" erfahren Sie hier.

Weiterführende Links zu "Eisenmeteorit Sikhote Alin"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eisenmeteorit Sikhote Alin"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 0 Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.